Foucaultsches Pendel

Foucaultsches Pendel von Norbert LippSteirische Landesausstellung "energie" 2001
Dem französischen Physiker Jean Bernard Léon Foucault (1819-1868) gelang es, die Drehung der Erde um ihre Achse experimentell nachzuweisen. Zu Beginn des Jahres 1851 baute er...

Graz Marathon 2016

logo graz-marathon

Projekte

  • benefizkonzert rostropovich

    Benefizkonzert Rostropovich & Friends im BASF Feierabendhaus, Ludwigshafen, Deutschland
  • eintacuhen abtanzen sehrklein

    Künstler und Musiker Werner Puntigam, DJ Erdem Tunakan und Herbert Gollini
  • foucaultsches pendel klein

    Das Foucaultsche Pendel von St. Ruprecht/Raab ist weltweit das erste Pendel, welches nicht in einem geschlossenen Gebäude installiert wurde.
  • quick linn felton

    Performance and workshop session with "Quick" Lin Felton, USA and young people of Styria, Austria, conducted by Norbert Lipp.
  • zapp

    A Production of Grand Theatre Groningen, Zapp Snacks Group, NL and the municipality of Fürstenfeld, Austria conducted by Norbert Lipp.

Das Foucaultsche Pendel

Foucaultsches Pendel

Unübersehbar und alle Blicke auf sich ziehend steht mitten auf dem Hauptplatz eine vierseitige Pyramide aus Glas und Stahl, die das "Foucaultsche Pendel" beherbergt.

Das Foucaultsche Pendel von St. Ruprecht/Raab ist weltweit das erste Pendel, welches nicht in einem geschlossenen Gebäude installiert wurde.

Das Foucaultsche Pendel ist ein frei aufgehängtes Pendel, das - mittels Magnetantrieb in Gang gehalten - an jedem Punkt der Erde - außer am Äquator - die Drehung der Erde anzeigt. Weiters kann mittels dieses Pendels auch der geographische Breitengrad des Aufstellungsortes ermittelt werden.

Mit diesem Pendelversuch hat der französische Wissenschafter Leon Foucault im Jahre 1851 im Pantheon in Paris eindrucksvoll die ERDROTATION nachgewiesen.

Ausstellungsort: 8181 St. Ruprecht/Raab, Hauptplatz
Öffnungszeiten:
Täglich
Informationen:
Tourismusverband St. Ruprecht/Raab, 8181 St. Ruprecht/Raab
Tel:
03178/5132-0, Fax: 03178/5132-4
e-mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.st.ruprecht.at

Idee und Projektleitung:

Mag. Master of Advanced Studies Norbert Lipp
Wissenschaftliche und technische Leitung:
AO. Uni.-Prof DI. Dr. Peter Dietmaier

Gestaltung des Pendelbodens:
Hans Jandl