Foucaultsches Pendel

Foucaultsches Pendel von Norbert LippSteirische Landesausstellung "energie" 2001
Dem französischen Physiker Jean Bernard Léon Foucault (1819-1868) gelang es, die Drehung der Erde um ihre Achse experimentell nachzuweisen. Zu Beginn des Jahres 1851 baute er...

Graz Marathon 2016

logo graz-marathon

Projekte

  • benefizkonzert rostropovich

    Benefizkonzert Rostropovich & Friends im BASF Feierabendhaus, Ludwigshafen, Deutschland
  • eintacuhen abtanzen sehrklein

    Künstler und Musiker Werner Puntigam, DJ Erdem Tunakan und Herbert Gollini
  • foucaultsches pendel klein

    Das Foucaultsche Pendel von St. Ruprecht/Raab ist weltweit das erste Pendel, welches nicht in einem geschlossenen Gebäude installiert wurde.
  • quick linn felton

    Performance and workshop session with "Quick" Lin Felton, USA and young people of Styria, Austria, conducted by Norbert Lipp.
  • zapp

    A Production of Grand Theatre Groningen, Zapp Snacks Group, NL and the municipality of Fürstenfeld, Austria conducted by Norbert Lipp.

Eintauchen & Abtanzen

Eintauchen und Abtanzen

Künstler und Musiker Werner Puntigam, DJ Erdem Tunakan und Herbert Gollini

Projektleitung: Norbert Lipp

24 Bläser und 8 Trommler plus Drum Machine, allesamt koordiniert von Werner Puntigam, boten dem von ihnen eingekreisten Publikum nicht nur ein außergewöhnliches Panorama-Klangerlebnis, sondern haben mit ihrem pulsierenden Mixtur aus House, Jungle, Ambient und TripHop vor allem auch zum Abtanzen verleitet.

Neo-Jazz-Freigeitser Erdem Tunakan und Herbert Gollini, Wiens Bedroom-Producer der ersten Stunde, brachten auf ihrem minimalen Label Cheap, welches 1993 in Wien gegründet wurde, und dem eher poppigen Morbid Records, Elektrofunk heraus, der vom 80er Elektropop, HipHop und elektronischem Jazz der 70er beeinflußt ist; in seinen bizarren Djsets begeisterten sie mit Elektro, wobei ein "shmoover" Schwung zu Jungle, Salsa oder puren Hip-Hop Beats genommen wurde.